Heiner Blumenthal & Britta Bogers
HocHTieF - Drucke und Zeichnungen

 

Vernissage: Do, 28. April 2022, 19 – 21 Uhr 

 

Einführung: Franz Schneider

 

Ausstellungsdauer: Fr, 29. April bis Fr, 20. Mai 2022

(Bitte beachten Sie die jeweils aktuellen Hygiene-Vorschriften)

 

Öffnungszeiten während der Ausstellungen: Mi - Fr, 15 – 19 Uhr

und den ersten Samstag im Monat 11 – 14 Uhr

 

Eine Gemeinschaftsausstellung mit neuer Druckgraphik beider Künstler.

Heiner Blumenthal zeigt Carborundum Drucke, Britta Bogers großformatige Hochdrucke selbstgebauter Kartonschablonen. 

Daneben werden Originalzeichnungen gezeigt.

 

Eine neue Publikation von Heiner Blumenthal mit Radierungen von 2002 bis 2021 und einem Text von Dr. Andreas Strobl - Staatliche Graphische Sammlung München wird zu diesem Anlaß vorgestellt.

 

H. Blumenthal, 2021, Carborundum, 80 x 60 cm
H. Blumenthal, 2021, Carborundum, 80 x 60 cm
B. Bogers, 2021, Hochdruck, 90 x 70 cm
B. Bogers, 2021, Hochdruck, 90 x 70 cm


1:1 CONCERT

 

Wir freuen uns, Sie zu einem besonderen Event in die Galerie einladen zu dürfen.

 

Am Samstag, den 07. Mai 2022 – zur Langen Nacht der Musik – werden wir Gastgeber für 1:1 CONCERT sein.

 

Bei einem 1:1 CONCERT begegnen sich 1 Musiker*in und 1 Hörer:in für 10 Minuten Musik.

Dieses „blind date” ist für beide Seiten eine Überraschung:

Künstler*in, Komponist*in, Werk oder Instrument werden vorab nicht verraten.

Welches Stück gespielt wird, entscheidet der/die Musiker:in individuell und situativ im Moment des „Augenblicks”:

Ein wortloser Blickkontakt ist Impuls für ein sehr persönliches Konzert auf Augenhöhe - eine intensive gemeinsame Erfahrung.

 

Eintrittsfrei - für den guten Zweck!

Der Besuch eines 1:1 CONCERTS ist stets eintrittsfrei - die freiwilligen Spenden der Hörer*innen fließen in das Projekt SOS Ukraine Projekt von ART HELPS e.V.

 

Bitte buchen Sie Ihr persönliches Zeitfenster hier:     https://1to1concerts.de/konzerte/muenchen

Weitere Informationen finden Sie unter:    https://1to1concerts.de/

 


ATAK & Rüdiger Giebler
IM SCHATTEN DER EREIGNISSE

 

Vernissage: Do, 09. Juni 2022, 19 – 21 Uhr

 

Ausstellungsdauer: Fr, 10. Juni bis Fr, 01. Juli 2022

(Bitte beachten Sie die jeweils aktuellen Hygiene-Vorschriften)

 

Öffnungszeiten während der Ausstellungen: Mi - Fr, 15 -19.00 Uhr.

l:  ATAK, #33“, 2020, Mischtechnik auf Papier, 30 x 42 cm (Detail) | r:  Rüdiger Giebler, Die Teilnehmer, 2020, Aquarell, Kreide, Tusche, 35 x 50 cm (Detail)
l:  ATAK, #33“, 2020, Mischtechnik auf Papier, 30 x 42 cm (Detail) | r:  Rüdiger Giebler, Die Teilnehmer, 2020, Aquarell, Kreide, Tusche, 35 x 50 cm (Detail)